Hamburg

von Oli. Wer noch ne gute Location für eine wirklich frische und echt leckere Currywurst sucht, ist hier bestens beraten. Die Location erinnert mich an die wirklich typische Pommesbude von „früher“. Der Betreiber (Jörg) ist ein wirklich echter „Nordmann“ mit typischem Dialekt, ein Unikat! Im Angebot kein großes Schnicki Schnacki,

Curry Pirates in Hamburg. Bild: Jürgen Meier

von Rolf. Coole Location, nette Leute… die Wurst ist klasse, tolle Geschmackcombis.. Empfehlung für Hamburg.. http://www.curry-pirates.de von Jürgen Meier Curry Pirates in Hamburg Barmbek wurde vom Koch Michael Weißenbruch gegründet der vorher in Hamburg Ottensen das Restaurant Clasenhof betrieben hatte. Von Außen sieht das Curry Pirates aus wie ein Imbiss