55116

Nach dem Feuerbachschen Sinnspruch „Der Mensch ist, was er isst“ müsste ich eine Wurst sein. Damit hat der alte Feuerbach so was von recht. Darf ich mich vorstellen. Mein Name ist Wurst. Hans Wurst. 4. Juni 2018, zwar nicht Mittwoch, aber der Wochentag fing zumindest auch mit einem M an.

Mal wieder eine Ausnahme vom Wurstmittwoch. Montags schon hielt ich es nicht aus, ich hatte Bock auf Currywurst. Hinzu kam der Umstand, dass ich heute beide Kinder hatte und auch noch mein Bruder zu Besuch war. Was macht man dann mittags? Meine Tochter hatte Lust auf Pommes Frites und mein

Endlich mal wieder ein regulärer Wurstmittwoch. Diesmal aber verschärft, da ich zusätzlich zu meinem kleinen Sohn im Kinderagen noch meine 4 Jahre alte Tochter im Schlepptau habe. Mit diesem Handicap wählte ich einen fußläufigen Currywurstanbieter aus – die Wahl fiel auf das Glöckle Wirtshaus in der Schusterstraße. Wir fanden noch

Best Worscht in Town Currywurst + Beilage

von einem Gast. Best Worscht in Town – der Name ist Programm – egal wo sich die jeweilige der bis Dato 10 Filialen befindet, gibt es hier „DAS ORIGINAL“ unter den scharfen Currywürsten. Das Konzept der Vielfalt der Curry-Styles und der Schärfevariationen ist unterdessen oft kopiert, aber nicht ansatzweise erreicht.